problem and solution concept
Wer spirituell ist, hat eine Verbindung zum Unendlichen, zum Geistigen. Die Zeit, in welcher die Kirche das Exklusivrecht für den Zugang zur geistigen Welt für sich in Anspruch nehmen konnte, ist vorbei. Die Neuzeit hat begonnen und mit Ihr das Streben von vielen Menschen, in Verbindung mit dem Geistigen leben zu können, ohne sich irgendwelchen Dogmen einer Kirche zu unterwerfen.

Glauben Sie an höhere Kräfte? Glauben Sie, dass es mehr gibt, als wir sehen können? Glauben Sie?

Die meisten Menschen tun das. Die Frage stellt sich nur, wie wir einen Zugang zu unserer persönlichen Spiritualität finden können. Nennen wir die geistige Kraft einmal die Kraft des Universums. Und stellen uns vor, sie sei unendlich. Stellen wir uns vor, alles was auf der Welt, alles was in meinem Leben passiert, ist nur zu meinem Besten. Alles was passiert, ist ein Geschenk für mich, ein Geschenk, das mir hilft, mich weiterzuentwickeln. Und zusätzlich noch ein Geschenk, welches ich mir selber gemacht habe.

Konkret will das heissen, die Energie folgt der Aufmerksamkeit. Oder Energie verändert Materie und nicht umgekehrt.

Diese Aussage ist spektakulär. Sie öffnet allen einen Zugang zur Spiritualität, denn ein Gesetz ist kein Gesetz, wenn es nicht für alle funktioniert. Wer heute spirituell ist, ist in. Man denke nur an spirituelle Literatur und Filme, den Pilger-Boom, Meditation, Feng-Shui und so weiter. Dieser Kultstatus hilft in erster Linie das Thema aktuell zu machen. Die Menschen haben sich genug lange abgelenkt, haben den Zugang zu Ihrem Inneren und damit auch zur Kraft des Universums verloren. Tatsache ist, Sie können sich so lange ablenken, wie Sie wollen. Irgendeinmal werden Sie gezwungen, mit sich selbst auseinanderzusetzen. Wir müssen einsehen, dass es für uns höhere Mächte gibt. Umso früher, Sie sich auf die Suche nach Ihrem wunden Punkt machen, umso besser. Es gilt also, die Ablenkungen Schicht für Schicht abzutragen und hinzusehen. Sie kennen keine Ablenkungen? TV, Radio, Bücher, Sport, Alkohol, Zigaretten, viel arbeiten, Hobbys, Extremsport, Drogen, noch mehr arbeiten.

Und was hat mein Unterbewusstsein mit Spiritualität zu tun?

Nun stellt sich die Frage: Fühlen sie sich geführt? Und, um noch einen draufzusetzen, fühlen sie sich richtig geführt? Um diese Fragen beantworten zu können müssen Sie zuerst wissen, was Ihr wunder Punkt sagt. Konkret brauchen Sie eine Verbindung zu Ihrem Unterbewusstsein. Danach gilt es herauszufinden, in welche Richtung der Wind des Universums weht. Wenn Sie wissen, wohin Ihr Unterbewusstsein hin will und Sie gespürt haben, in welche Richtung Sie der Wind des Universum blasen will, werden Sie feststellen, dass die Richtungen identisch sind.

Und was hat das Ganze mit Unternehmen beziehungsweise Business zu tun?

Es gibt nichts Spirituelleres als zu arbeiten! Die Frage ist nur, was Sie arbeiten und wie Sie es tun. Geschäftsleute brauchen mediale Fähigkeiten, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Es braucht Intuition, um die richtigen Produkte-Ideen zu bekommen und es braucht vor allem spirituelle Kraft, um die richtigen Leute um sich zu scharen. Denn – Gesetz ist Gesetz – der Wind des Universums weht auch für Ihre Firma. Jetzt gilt es herauszufinden in welche Richtung. Arbeiten müssen Sie nachher immer noch, nur plötzlich spüren Sie Rückenwind und werden geführt, richtig geführt. Willkommen in der neuen (Geschäfts) -Welt.