problem and solution concept
Fühlst du dich angesprochen? Zweifelst du trotzdem? Selbstständig sein heisst nicht, dass du alleine durchs Berufsleben gehen musst. Communities und gute Partnerschaften sind heute mehr in den je.

Du bist immer noch unsicher?

Hier einige Antworten auf die gängigsten Fragen beziheungsweise Bedenken:

Jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt, man bedenke die Wirtschaftskrise.

Die die beste Zeit für den Start ist heute. Erstens ist durch die so genannte Krise (so genannt, weil ich praktisch nur grosse Firmen kenne, die stark unter der Krise leiden) viel Bewegung im Markt. Die Firmen suchen neue Lösungen und Partner zur Umsetzung von neuen Ideen. Zweitens suchen viele Firmen Lösungen mit externen Partnern, weil sie sich fürchten, zu viele neue Festanstellungen vorzunehmen. Drittens, wenn du es jetzt schaffst, funktioniert es nach dem Aufschwung erst recht.

Die meisten Firmen gehen in den ersten Jahren wieder Konkurs, meine sicher auch.

Die Frage ist, was du machst. Wenn du die hundertste langweilige und nicht innovative Malerfirma in deiner Region aufmachst, wird der Konkurs wahrscheinlich schon eintreffen. Ich begleite viele Firmen in Bereich Positionierung und kann dir sagen. Es gibt noch sehr viele spannende Lücken. Mehr dazu im Newsletter Erfolgsgeschichten von Startups.

Wir bringe ich das Startkapital zusammen? Wie komme ich über die Durststrecke der ersten Monate?

Erstens braucht es nicht für jedes Business viel Startkapital und zweitens, wenn es denn welches braucht, gibt es viele Möglichkeiten zur Fremdfinanzierung (Investoren, Banken, Leasings, usw.). Eines sei aber gesagt: Ohne Moos nichts los. Ohne Geld geht es nicht. Aber mit einem vernünftigen Business-Plan und etwas Durchhaltevermögen klappt das schon. Und sonst hast du immer noch Freunde, Familie und Bekannte.

Ich habe ein so strenges Konkurrenzverbot in meinem Vertrag.

Hierzu kann ich nur eines sagen: Vergiss es. Ich bin zwar kein Anwalt, aber ich habe noch nie von jemandem gehört, der sich aufgrund eines Konkurrenzverbotes nicht selbstständig machen konnte. Der Staat hat kein Interesse daran, dich durchzufüttern und dementsprechend werden auch Konkurrenzverbote vor Gericht durchgesetzt. Ich kenne mit so Sachen wie Marketing / Positionierung / Firmengründung / Gesellschaftsformen /Steuern für Firmen / AHV und so weiter nicht aus? Das kann man lernen. Mehr Infos hier.

Mir fehlt der Mut. Ich habe Angst, dass ich es nicht schaffe.

Nun gut, jetzt sind wir bei dem gewichtigsten aller Punkte. Existenzängste und der fehlende Mut verhindern viele erfolgreiche Selbstständigkeiten. Nur, willst du lieber alles riskiert und vielleicht einiges verloren haben oder willst du es im fortgeschrittenen Alter bereuen, dass du es nicht versucht hast? Vielmals ist es eine Frage des Leidensdruck es, bis man seine Komfortzone verlässt. Hierzu mein Tipp: Folge dem Ruf, sonst wirst du mit immer deutlicheren Signalen so oder so auf den Weg geführt. Und wenn du bereits eine Geschäftsidee hast und einen Tipp, eine Auskunft, eine Beratung zum Thema Positionierung / Marketing / Kommunikation brauchst – meine Telefonnummer / E-Mail-Adresse hast du ja. Bis bald.