problem and solution concept

Beruf versus Berufung

Einen Beruf auszuüben heisst arbeiten, sich anstrengen und abmühen. Wer seiner Berufung nachgeht, vergisst beim Job die Zeit. Wer berufen ist, will Menschen weiterhelfen, die Welt ein Stück besser machen, etwas verändern und sich ganz sicher nicht so früh wie möglich zur Ruhe setzen. Berufung hat übrigens etwas mit einem Ruf zu tun. Wenn Sie gerufen werden, etwas im Beruf zu ändern, kann sich das wie folgt äussern:
  • Sie ecken häufig an, Probleme und Streit gehören zur Tagesordnung.
  • Sie sind überfordert oder kommen mit dem Druck nicht mehr klar.
  • Sie fühlen sich ungerecht behandelt, unterfordert oder Ihre Ideen und Vorschläge werden ignoriert oder gar nicht angehört.
  • Sie haben das Gefühl, Dinge besser zu können als Ihr Chef.
  • Wenn Sie die Kompetenzen hätten, würde so einiges anders gemacht.
  • Sie wünschen sich mehr Kompetenzen und Verantwortung, aber es geht einfach nicht vorwärts.
  • Ihre Aufgaben fordern Sie schon lange nicht mehr heraus.
  • Andere bekommen oder holen sich die Lorbeeren für Ihre Arbeit.
  • Sie verdienen im Vergleich zu Kollegen zu wenig, Ihre Arbeit wird nicht honoriert und Ihr Lohn
verändert sich nicht (nach oben), wenn es der Firma gut geht. Und noch etwas: Kennen Sie die Strategie anlegen – schiessen – zielen? Diese besagt, dass Sie noch kein ganz genaues Ziel brauchen, Hauptsache Sie legen los. Beim Start in die Selbstständigkeit stehe ich voll und ganz hinter dieser Strategie. Sie müssen noch nicht genau wissen, was Sie machen wollen. Hauptsache Sie starten mit der richtigen Energie und mit dem Wunsch zu helfen. Trotzdem gibt es einen Wegweiser, wie Sie Bereiche finden, die mit Sicherheit zu Glück und Erfolg im Business führen. Und auch hier zeigt sich wieder dasselbe Bild: Erfolg im Business ist kein Resultat von harten Faktoren. Es geht um den Menschen und dessen Werte.

Gedanken steuern dein Leben

Der Erfolg eines Kleinunternehmers entsteht zu 90% im Kopf. Ob ein Unternehmen wächst, rentiert und vielen Kunden weiterhilft ist nur zu einem kleinen Teil abhängig von Business-Plänen, Marketingstrategien und Werbemassnahmen. Wenn Sie denken, dass Sie es schaffen, werden Sie es schaffen. Wenn Sie Angst davor haben, Konkurs zu gehen und Sie dauernd daran denken, wird es eintreffen. Menschliche Blockaden begrenzen den Erfolg mehr als der stärkste Konkurrenzdruck. Wie finden Sie heraus, ob Sie auf dem richtigen Weg sind? Wenn Sie hinsehen. Wenn Sie auf sich selbst hören. Auf was hören? Auf Ihre Emotionen. Wie bewegen Sie sich mit Garantie in Richtung Erfolg? Wenn Sie auf Ihre Gedanken achten. Steuern Sie Ihre Gedanken auf positive Themen. Bewegen Sie sich bewusst auf der Spirale nach oben. Lassen Sie Rückschläge zu, aber drehen Sie sich danach wieder nach oben. Langsam aber sicher, Schritt für Schritt.