problem and solution concept

Wie hoch war deine letzte Stromrechnung? Keine Ahnung? Ich auch nicht. Aber weisst du noch, was nebst der Rechnung noch im Kuvert von deinem Elektrizitätswerk war? Wenn du Kunde der BKW bist, kann es gut sein, dass dir eine Solaranlage angeboten wurde. Aber die BKW verkauft doch gar keine Solaranlagen – sie verkauft als regionaler Monopolist Strom.

Warum also erhältst du auf diesem Weg solche Werbung? Der Grund ist: Eine BKW-Tochterfirma verkauft Solaranlagen und konkurrenziert damit viele KMU. Und was ist mit der Gebäudeversicherung? In vielen Kantonen der Schweiz bist du gezwungen, dein Gebäude bei einem einzigen Anbieter zu versichern. So weit so gut. Vielleicht ist dir in letzter Zeit die gut gemachte Werbung für ergänzende Versicherungslösungen rund ums Haus aufgefallen. Es handelt sich auch hier um eine Tochterfirma. Und auch hier werden bestehende Anbieter massiv konkurrenziert. Jetzt kannst du sagen: Konkurrenz belebt das Geschäft. Mit dieser Aussage bin ich voll bei dir.

Aber: Sowohl die kleinen Solaranbieter als auch die anderen Versicherungsgesellschaften müssen ihr Geld mit dem Kerngeschäft verdienen. Sie können keine Synergien nützen bezüglich Investitionskapital, Kontakten für Direkt Marketing Massnahmen oder Infrastruktur. Nehmen wir mal Folgendes an: Du und ich machen in der Schweiz eine Versicherungsgesellschaft auf. Wir haben folgende Rahmenbedingungen: Ein siebenstelliges Marketingbudget pro Jahr. So viel Startkapital, dass wir erst nach drei Jahren schwarze Zahlen schreiben und erst nach zehn Jahren Break even erreichen müssen. 100% persönliche Kontakte der gesamten Zielgruppe. Synergien in Administration und Management. Aufgrund dieser Faktoren können wir ähnliche Leistungen zu 20% tieferen Preisen anbieten als alle Mitbewerber. So können wir zwei vermutlich auch erfolgreich geschäften, oder? Jetzt kannst du sagen, dass ich politisch werde. Natürlich hat dieses Thema eine politische Ebene. Es ist richtig, dass die Politik darüber diskutiert, ob geschützte Monopolisten mit ihren Tochterfirmen auf dem Markt in Konkurrenz gehen dürfen oder nicht. Ich halte aber nicht viel von immer mehr rechtlichen Einschränkungen. Der Markt soll sich selber regeln.

Aber wie? Mach dich schlau, wo du deine Versicherungslösung rund um das Haus kaufst. Oder deine Solaranlage. Oder ob dein Elektriker unabhängig ist? Und wie sieht es mit dem gelben Riesen aus: Die Post tourt zurzeit mit einem Angebot für KMU und Gemeinden durch die Schweiz. Es handelt sich um ein neues App, welches regionale Anbieter präsentiert. Gibt es andere Anbieter, die auch mit solchen Apps kommen? Klar. Und warum hast du noch nie etwas von ihnen gehört und wirst es vermutlich auch in nächster Zeit nicht? Weil sie zuerst Marketing-Geld, Kontakte, Kanäle aufbauen müssen und nicht von tollen bestehenden Rahmenbedingungen profitieren können.

Unabhängige Grüsse Martin Aue