problem and solution concept
Inspiration bedeutet weiterkommen. Hier kommt der zweite Inspiration Day.

Um was geht es?

Zusammen mit Gleichgesinnten bewegst du dich vorwärts, denkst über deine geschäftliche Zukunft nach, holst dir neue Ideen und neue Kontakte. Mit der Idee, einen Einblick in erfolgreiche Marketingfälle zu ermöglichen, habe ich das Produkt Inspiration Day entwickelt. Du kommst einen Tag raus aus der gewohnten Umgebung und dem Tagesgeschäft und rein in spannende Beispiele. Ich habe mich kräftig ins Zeug gelegt und einen spannenden Inspiration Day zusammengestellt. Für die zweite Auflage bewegen wir uns im Raum Zürich – aber alles der Reihe nach. Unter dem Motto „new marketing – Marketing in der Neuzeit“ habe ich ein tolles Programm zusammengestellt: Datum / Zeit: Donnerstag, 11. Juni 2009, 09.00 bis ca. 18.00 Uhr

Tagungsprogramm

09.00 Uhr Eintreffen der TeilnehmerInnen und Check-In bei Google, Google Switzerland GmbH, Brandschenkestrasse 110, 8002 Zürich 09.15 Uhr Martin Aue, Dozent und Wegweiser (zum Erfolg) Einzigartige Erfolgspositionierung, der Schlüssel zum Erfolg im Geschäft. Wie hebe ich mich von meinen Mitbewerbern ab? Wie sieht uns der Kunde, was macht mein Produkt für einen Kunden einzigartig? 10.15 Uhr Kaffeepause 10.30 Uhr Beat Bühlmann, Google Eine Suchmaschine wird in nur 10 Jahren zum erfolgreichsten Unternehmen der Welt. Wer heutzutage online nicht gefunden wird, hat ein Problem. Wie funktioniert Google wirklich? Welche Möglichkeiten gibt es für Firmen und Produkte? 12.00 Uhr Mittagessen bei Google, anschliessend Verschiebung zur Firma Elektrolux, Badenerstrasse 587, 8048 Zürich 13.30 Uhr Roland Astner, Leiter Fachberatung Elektrolux Die Firma Elektrolux wächst trotz oder wegen ihren hochqualitativen und hochpreisigen Produkten in einem übersättigten Markt und in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld. Schon diese Tatsache genügt, bei der Schweizer Traditionsfirma reinzuschauen und Roland Astner zu einem Referat einzuladen. 14.30 Uhr Samy Liechti, Geschäftsführer und Inhaber Blacksocks Wer in aller Welt braucht ein Sockenabo? Wie aus einem peinlichen Besuch in einem Teehaus mitwichtigen japanischen Geschäftspartnern eine tolle Geschäftsidee wurde. 15.30 Uhr Pause 16.00 Uhr Chantal Ramel, Sales and Marketing Manager Swiss Market van Melle AG Chupa Chups, Mentos, Smint und Frisk. Ohne diese Marken wäre ein Kiosk nur noch halb so spannend. Wie belebt man Marken und Produkte immer wieder? Ein gutes Beispiel einer erfolgreichen Portfoliogestaltung und zielgruppengerechter Kommunikation. 17.00 Uhr Dorothee Schwarz, Business Development Manager CAFFÈ LATTE, CHOCO LATTE, ENERGY MILK Emmi DJ Bobo und Tom Lüthi lassen grüssen. Eine Erfolgsgeschichte mit Schweizer Milch. Emmi machte aus der uncoolen Milch, tolle Marken und spannende Produkte. 18.00 Uhr Networking-Apéro / Open End

Anmeldung, Plätze und Kosten

Tagungspauschale inkl. Kaffee, Mittagessen und Apéro: CHF 350.-, CHF 80.- Rabatt für Marketingstudenten. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen beschränkt. Anmeldungen bis am 4. Juni 09 auf www.marketlink.ch oder beanworte dieses Mail mit dem Betreff „Ja, ich will“. Unter Inspiration (von lat.: inspiratio = Beseelung, Einhauchen von „spiritus“ = Leben, Seele, Geist) versteht man allgemeinsprachlich jene mentale Kraft, die neue Ideen hervorbringt. Be inspired – lass dich inspirieren Herzlichst Martin Aue