Darts

Blog von Martin Aue

Hier findest du viele Informationen zum Thema Sichtbarkeit und Vermarktung. Du findest deinen gesuchten Text am einfachsten über die Suchfunktion. Tippe dafür einen gesuchten Begriff ins Suchfeld.

1

Macht Konsum glücklich?

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

Menschen sind gemacht, um geliebt zu werden – Dinge, um gebraucht zu werden. Was hat dieses Zitat von Dalai Lama mit Sichtbarkeit und Werbung zu tun? Viel. Aber zuerst noch kurz zur Grundlage: Wir tendieren dazu, materiellen Dingen zu viel Wert zu geben. Wie zeigt sich das? Beispielsweise so, dass wir denken, der Konsum mache uns glücklich. Das ist aber nie der Fall – weder dann, wenn du dir selber etwas Materielles kaufst, noch dann, wenn du etwas solches verschenkst. Freude an etwas Materiellem zu haben, ist in Ordnung – aber das hat nichts mit Glücklichsein zu tun.

Ganzen Beitrag lesen

154

Wie sind Sie auf uns gestossen?

Allgemein, Erfolgsbrief, KMU-Marketing

Acht deiner Freunde sagen dir, dass du ins Fitnessstudio gehen solltest. Nein, ich will dir nicht sagen, dass du es nötig hättest. Nehmen wir nur mal an, dass es so war. Du hast also in letzter Zeit von acht Personen aus deinem Bekanntenkreis gesagt bekommen, dass dir der regelmässige Besuch einer «Mukibude» gut tun würde. Welcher der acht Impulse war der entscheidende. Der letzte? Nein.

Ganzen Beitrag lesen

205580053

Gedanken zu den Magglingen-Protokollen

Allgemein

Unsere Tochter Layla turnt – jede Woche 20 Stunden. Weil sie es will. Die Frage ist nur, ob ich es auch (noch) will. Ich kann mich noch erinnern, wie das Thema Kunstturnen bei ihr begann. Seit sie ein ganz kleines Mädchen war, wollte sie immer reiten. Nach den ersten Reitstunden war ihr der Sport mit Pferden aber zu locker. Sie wollte nicht striegeln, satteln und misten – sie wollte nur reiten und immer besser darin werden. Und die liebt Pferde. Bis heute.

Ganzen Beitrag lesen

q

Arbeit erhalten und machen

Allgemein, Erfolgsbrief

Gute Arbeitnehmer und viele Spezialisten machen ihre Arbeit. Unternehmer müssen die Arbeit zuerst erhalten, bevor sie sie «machen» können. Welche Auswirkungen hat das? Wer sich selbstständig macht oder Unternehmer wird, muss mehr können, als «nur» gut zu sein in seinem Fachgebiet. Neben vielen anderen neuen Aufgaben geht es primär darum, Arbeit in der Form von Aufträgen zu erhalten.

Ganzen Beitrag lesen

152

Was ist besser: Schnell oder lang?

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

«Hast du mir einen Quickwin für mehr Sichtbarkeit und schnelle Kundengewinnung?», wurde ich kürzlich nach einem Vortrag gefragt. Meine Antwort: «Ich habe keine Quickwins. Was ich dir aber bieten kann, ist eine erprobte Strategie.» Worauf will ich hinaus? Wir leben in einer schnellen Zeit. Das ist mir klar. Ich selber komme auch gerne zügig voran. Es gibt aber Themen, da gibt es keine schnellen Lösungen aus der Trickkiste.

Ganzen Beitrag lesen

151

Gehen wir zusammen rollerbladen?

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

Wie viele Post-its hast du heute benutzt? Und wie sieht es mit den Tempos aus? Sorry, aber sehr wahrscheinlich waren es keine Post-its, sondern Klebenotizen. Und geschnäuzt hast du unter Umständen auch nicht in ein Tempo, sondern du hast ein Papiertaschentuch benutzt. Und die im Betreff angesprochene Sportart heisst auch nicht Rollerbladen, sondern Inlineskaten.

Ganzen Beitrag lesen

Pet

Kundenbedürfnis oder nicht: PET-Recycling

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

Wie lange sammelst du schon PET-Flaschen? Beziehungsweise wie viele PET-Flaschen trennst du vom normalen Haushaltsabfall und wie lange tust du das schon? Wusstest du, dass bis vor wenigen Jahren der grösste Teil aller gesammelten PET-Flaschen verbrannt oder nach Asien exportiert wurde? Was heisst das konkret? Wir alle sammeln seit vielen Jahren PET im Glauben, sie einem Recylingprozess zuzuführen. Konkret gehen wir sogar davon aus, dass aus den Flaschen wieder Flaschen oder ähnliche Verpackungen entstehen. Tatsache ist aber, dass über viele Jahre in der Schweiz PET verbrannt wurde.

Ganzen Beitrag lesen

Geschenk

Mehr Werbung ist nicht die Lösung

Erfolgsbrief, KMU-Strategie

Was sagt der Volksmund, wenn sich ein Produkt schlecht verkauft oder ein Unternehmen Pleite gegangen ist? «Es wurde zu wenig Werbung gemacht.» Wenn das so stimmen würde, wäre ein Unternehmen umso erfolgreicher, umso mehr Werbung es macht. Das stimmt aber auch nicht. Was will ich damit sagen?

Ganzen Beitrag lesen

Panorama

Was hast du?

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

Normalerweise spielen sich um diese Jahreszeit vor meinem Büro Szenen wie folgt oder ähnlich ab – jedenfalls wenn es nicht in Strömen regnet: Autos mit einem Kennzeichen eines kleinen Schweizer Kantons in der Zentralschweiz biegen auf den Parkplatz ab und parkieren. Begleitet von staunenden Ohs und Ahs schiessen Menschen, die auf den ersten Blick im asiatischen Raum zuhause sind, jede Menge Fotos – die meisten von sich selber.

Ganzen Beitrag lesen

Folder of Coronavirus covid-19 2019 nCoV outbreak

Corona ist (k)eine AHV-Grippe

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

Letzten Samstag um 07.30 Uhr vor einer Filiale des grössten Schweizer Detailhändlers der Schweiz. Bereits eine halbe Stunde vor Ladenöffnung bildet sich eine lange Schlange – nicht vor dem Eingang, sondern auf der Strasse, vor dem Parkplatz. Noch mehr Menschen warten vor der Türe auf Einlass. Auffällig: Geschätzte 80 Prozent der Wartenden sind im Rentenalter, viele sogar geschätzt über 70 Jahre alt. Was ist das Problem daran? Ältere Menschen gehören zur Risikozielgruppe des Virus COVID-19.

Ganzen Beitrag lesen

Megaphon

Ich kenne als einziger die Wahrheit

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

Es gibt bestimmte Faktoren, die einen grossen Einfluss auf den Erfolg eines mittelständischen Unternehmens haben. Wer sagt das? Ich. Seit 2004 habe ich als Fachdozent über 1800 Studenten zu einem Abschluss in den Bereichen Marketing und Unternehmensführung begleitet. Eine Vielzahl von Unternehmern und Führungspersonen mit zwischen 3 und rund 80 Mitarbeitern vertrauen auf mein Coaching.

Ganzen Beitrag lesen

pino

Gläserne Unternehmen

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

«Wo Rauch ist, ist auch irgendwo Feuer.» Das sagt der Volksmund. Und meistens zeigt sich dies auch in der Realität: An vielen Gerüchten ist etwas dran. Schlechte Schlagzeilen und negative Empfehlungen kommen selten aus dem Nichts. Vor zehn oder mehr Jahren war es noch oft möglich, negative Dinge mit geschickter PR zu vertuschen.

Ganzen Beitrag lesen

144

Bist du gut oder nur gut vernetzt?

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

Wer gut ist, braucht kein Netzwerk. Was steckt hinter dieser Aussage? Die Frage ist, wie du zu deinen Kunden kommst. Nehmen wir zwei Extrembeispiele: Unternehmen A stellt sich gut auf, spezialisiert sich, investiert in Fachkräfte und Technologie. Und Unternehmen A betreibt gutes Marketing. Die Firma und deren Produkte werden gefunden, sind gut und machen die Kunden glücklich. Und was macht Unternehmen B?

Ganzen Beitrag lesen

143

Ehrliche Überzeugung

Erfolgsbrief, KMU-Strategie

Zahnärzte haben die schlimmsten Zähne und Automechaniker die schlimmsten Autos. Das sagt jedenfalls der Volksmund. Stimmt das wirklich? Nehmen wir mal an, du willst bei einem Immobilienmakler ein Haus kaufen. Zufällig findest du heraus, dass er privat zur Miete wohnt. Oder du besuchst ein Autohaus mit der Idee, einen schönen Mercedes Probe zu fahren.

Ganzen Beitrag lesen

142

Brutto oder netto

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

Nehmen wir mal, du brauchst eine neue Waschmaschine. Und nehmen wir auch an, dass du keine Lust hast, das alte Ding selber zu demontieren und zu entsorgen, geschweige denn die neue Maschine selber zu transportieren und in Betrieb zu nehmen. Was tust du?

Ganzen Beitrag lesen

zitrone

Einzigartig erfolgreich

Erfolgsbrief, KMU-Strategie

Was machen viele junge Menschen nach der Ausbildung? Genau, sie suchen sich einen Job. Ich habe mich damals für einen anderen Weg entschieden. Direkt nach Erstausbildung und Militärdienst, mit 23 Jahren, habe ich meine erste Firma gegründet und voll auf dieses Pferd gesetzt.

Ganzen Beitrag lesen

4

Vermummung endlich verbieten

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

Vermummte Personen haben randaliert. Solche und ähnliche Schlagzeilen über Vermummte sind in der Schweiz häufig. Keine Angst. Du liest keinen politischen Newsletter von mir.

Ganzen Beitrag lesen

Bild

Irreführende Titel

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

Der oberste Schweizer Statistiker trägt einen falschen Doktortitel. So titelte eine grosse Schweizer Tageszeitung unlängst. Konkret ging es um BFS-Direktor Georges-Simon Ulrich mit seinem nicht-wissenschaftlichen Dr.-Titel. So wie er haben viele Schweizer Manager und Wissenschaftler im angelsächsischen Raum ein Doctorate of Business Administration, kurz DBA, abgeschlossen.

Ganzen Beitrag lesen

organization-chart-3558622_1920

Vierzehntausend Chinesen

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

Kürzlich rollte sie über die Schweiz: Die Chinesische Welle. Über 14000 Chinesen haben im Rahmen einer Incentive-Reise die Schweiz besucht. Konkret haben die Mitarbeiter eines Direktvertriebskonzerns aus den USA so gut gearbeitet, dass sie die Reise als Belohnung geschenkt erhielten.

Ganzen Beitrag lesen

Hund

Wirklicher Antrieb kommt von innen

Erfolgsbrief, Persönlichkeitsentwicklung

Was ist deine Motivation hinter der Motivation? Was ist dein wirklicher Antrieb? Vielleicht denkst du dir jetzt: Wo – bei der Arbeit oder privat? Interessant ist, dass Viele einen Unterschied machen. Aber lass uns später nochmals darauf zurückkommen. Mit was fängt die Motivation an? Vielleicht mit Sinn.

Ganzen Beitrag lesen

1

Immer mehr Berater und Coaches

Erfolgsbrief

Jeder ist heute Coach oder er sagt es zumindest. Die Berufsbezeichnungen Berater, Coach und Referent sind seit einigen Jahren inflationär. Das entspricht einerseits dem Zeitgeist. Warum? Die Halbwertszeit von Wissen war vermutlich noch nie so kurz wie heute.

Ganzen Beitrag lesen

Licht

Sein Licht unter den Scheffel stellen

Erfolgsbrief

In den letzten 10 Jahren habe ich weit über 100 Unternehmen von innen kennengelernt. Etwas hat sich bei ganz vielen gezeigt: Sie sind und können viel mehr, als sie gegen aussen zeigen. Wenn ich die Unternehmer darauf anspreche, kommt das typisch schweizerische Understatement: Es gehört sich nicht, zu gross anzugeben. Man muss nicht alles an die grosse Glocke hängen und so weiter. Und ja, etwas Wahres ist dran: Es ist falsch, mehr darstellen zu wollen, als man ist. In der Praxis zeigt sich aber – mindestens bei KMU – oft das Gegenteil.

Ganzen Beitrag lesen

Baum

Zwei Seiten des Wachstums

Erfolgsbrief

Kürzlich wurde mir eine spannende Frage gestellt: Stehen immer mehr Wachstum, Umsatz und Kunden nicht im Widerspruch zu ganzheitlichem Denken, Spiritualität und Pilgern auf dem Jakobsweg? Hier ist mein persönlicher Kommentar zu meinem neuen Buch, welcher die Frage angeregt hat.

Ganzen Beitrag lesen

f27e6639-e1f8-4c78-bec0-00945f0aff23

Müssen Oder Wollen

Erfolgsbrief, KMU-Strategie

Kürzlich kontaktierte mich eine Person und bat mich um Unterstützung. Das war in ungefähr unser erster Dialog. Anfrager: „Ich habe ein Problem: Ich bin in der Personalvermittlung tätig. Mein einziger Kunde sucht Personal, das es nicht gibt. Und er bezahlt nicht.“

Ganzen Beitrag lesen

10

Verkaufend weiterhelfen

Erfolgsbrief, KMU-Marketing

Verkaufst du Produkte und Dienstleistungen, die für die Kunden hilfreich sind? Ja? Und ist ein gutes Fitnesscenter für Menschen mit Rückenproblemen ebenfalls hilfreich? Ich meine für Menschen, die zu viel sitzen und sich zu wenig bewegen? Klar, oder?

Ganzen Beitrag lesen

Magnifying glass with light bulb icon and question mark symbol. Concept creative idea and innovation

Mehr Sichtbarkeit - kostenloses Wissenspaket sichern

Kostenloses E-Book
Checkliste Werbung im Kleinbetrieb
Newsletter mit wertvollen Tipps für Unternehmer und vieles mehr...!