genius idea concept with hand drawing lamp

Feedbacks zu Vorträgen

01

Martin Aue hat mit seinem Vortrag unsere Mitglieder inspiriert. Der Anlass war aussergewöhnlich gut besucht. An Martin überzeugt mich seine unkomplizierte, spontane Art. Er hat die Gabe, hinzustehen, abzurufen und zu begeistern. Er ist kein Theoretiker, sondern ein anpackender Praktiker. Gerne wieder.

Adrian Straubhaar, Notar und Präsident Gewerbeverein Oberhofen-Hilterfingen-Hünibach

zur Kundenwebseite

Kessler

Wir haben Martin Aue als Hauptreferent für einen Anlass für die Mitglieder von drei Gewerbevereinen engagiert. Sein Referat war spannend, informativ und farbig. Wir haben ausschliesslich sehr positive Feedbacks auf den ganzen Anlass mit Martin Aue erhalten.

Roland Kessler, Unternehmer, eidg. dipl. Malermeister und Präsident Gewerbeverein Turbenthal und Umgebung
Steinmann

Wir haben Martin Aue für unser alljährliches ERFA-Seminar mit rund 70 Unternehmern engagiert. Der Workshop mit dem Titel «Vergessen Sie herkömmliche Werbung» war genau das, was ich mir vorgestellt habe: Praktisch, umsetzbar und konkret. Ich bin sehr zufrieden.

Martin Steinmann, Inhaber und Leiter diverser Erfa-Gruppen für Unternehmer

zur Kundenwebseite

Anja Dinkel

Ich danke dir nochmals ganz herzlich für das spannende Impulsreferat und deine Teilnahme an der Podiumsdiskussion. Dein Auftritt war sehr souverän und sympathisch und das Feedback von den Kunden war super! Der Anlass war ein voller Erfolg! Ganz herzlichen Dank, dass du da warst!

Anja Dinkel, Raiffeisenbank Böttstein
Bruce-E.-Turner

Vielen Dank für Ihren Vortrag heute Abend im Kursaal in Bern. Ich war dabei. Wie ich Ihnen persönlich nach Ihrem Vortrag gesagt habe: Für mich war es der beste Marketingvortrag, den ich jemals hörte!

Bruce E. Turner, Dr.rer.pol.

zur Kundenwebseite

Hasler

Nochmals vielen Dank für dein geniales Referat. Es war ein gelungener Anlass.

Jessica Hasler, Raiffeisenbank Oberes Rheintal
Zobrist

Martin Aues Vortrag «Vergessen Sie herkömmliche Werbung» an unserem Anlass «Industriezmorge» war sackstark. Die Ausführungen waren treffend und sein Stil mitreissend.

Kurt Zobrist, Gemeindepräsident von Oberbipp und Unternehmer
Louis

Martin Aue hat das Keynote-Referat an unserem Anlass Maler-Forum 2016 gehalten. Mit seiner Power hat er die rund 250 anwesenden Teilnehmer begeistert. Seine Ausführungen zu den Themen Spezialisierung, Wurmprinzip und Erfolgstreppe waren praxisnah und auf die Zielgruppe Unternehmer und Führungspersonen im KMU zugeschnitten. Das Referat von und das Interview mit Martin Aue waren der Hit. Gerne empfehlen wir ihn weiter.

Louis Clemente, Alberto Dilla und Yvonne Sungu vom Organisations-Team Malerforum 2016 (Veranstalter: Schweizerischer Maler- und Gipserunternehmer-Verband SMGV)

zur Kundenwebseite

Foto-Nicole

Wir haben Martin Aue als Referent für unseren «Bienneovation» Anlass engagiert. Das Referat musste kurz und knackig sein – jedoch auch unsere Mitglieder des Schweizer Marketing Clubs Biel-Seeland begeistern! Er hat es in kurzer Zeit geschafft, mit seinem Vortrag «Kunden gewinnen in den neuen Medien», uns allen diese grosse Themenwelt näher zu bringen und unser Interesse für mehr zu wecken! Martin Aue doziert als Unternehmercoach aus Erfahrungen und nicht mit grossen Theorien, mit denen man nichts anfangen kann. Er weiss, wo den KMU-Unternehmern von heute der Schuh drückt.

Nicole Messerli, Event Manager Swiss Marketing Biel-Seeland und Sale und Marketing Manager bei Groupdoc SA

zur Kundenwebseite

Prof.-Dr

Martin Aue brachte den Studenten des Lehrgang CAS Projektmanagement an der Berner Fachhochschule das Thema Corporate-Events näher. Er tat dies auf eine inspirierende und erfrischende Art. Sein Wurmprinzip wird mit Sicherheit vielen in Erinnerung bleiben.

Prof. Dr. Bogdan Lent, Unternehmer, Projektleiter und Dozent
IMG_1740-e1464264932582

Ich kenne Martin Aue seit Jahren als Dozent und Speaker – wir haben teilweise in den gleichen Klassen unterrichtet. Martin hat die gleiche Vision wie ich: Die Unternehmen in der Schweiz sollen sich jetzt am Internet orientieren und die Entwicklung nicht verschlafen. Martin kann gut motivieren und spricht fundiert – aber als Praktiker. Wir haben ihn sicher nicht zum letzten Mal in diesen Lehrgang geholt.

Prof. FH Robert Hasenböhler, Institut für Marketing und Unternehmensführung Abteilung Marketing, Universität Bern
Monika_Knecht

An unseren beiden Seminaren in Luzern hat Martin Aue es verstanden, jeweils 30 Frauen in die Geheimnisse der neuen Medien einzuführen. Wir waren gefesselt von seiner sympathischen Unterrichtsform und begeistert, wie er uns über «Weniger Werbebudget – mehr Wirkung» und «Erfolgreiche Werbung in den neuen Medien» informierte. Das sind Themen, die uns alle interessieren sollten. Vielen Dank für den «energiegeladenen» Vortrag.

Monika Knecht, Mitglied der Arbeitsgruppe «Frauenseminar AGVS» (Autogewerbeverband der Schweiz) und Mitglied der Geschäftsleitung

zur Kundenwebseite